Diskographie – weitere Produktionen

Das nächste grandiose Album ließ nicht lange auf sich warten und so kam 2005 „Monkey Business“ auf den Markt. Mit zehn Millionen verkauften Tonträgern, übertraf es sogar noch die Verkaufszahlen ihres vorigen Albums und sorgte für noch mehr Ruhm. Ihre erste Tour begann die Band 2005, die sogenannte „Monkey-Business-Tour“. „The E.N.D.“ (kurz für „The Energy Never Dies“ – „Die Energie stirbt nie“) wurde am 04.06.2009 heraus gebracht und war das fünfte Studioalbum der Black Eyed Peas. Es war ein weiteres sehr erfolgreiches Album des Hip House Quartetts, jedoch waren Kritiker nicht erfreut über die Entwicklung der Band. Sie konstatierten, die Band sei auf dem Weg zu einer Mainstream-Popgruppe. Das bisher letzte Album „The Beginning“ erschien am 26. November 2010. Erneut konnten sie mit dem Album die Top-10-Liste erklimmen und waren weiterhin weltweit gefragt. Danach wurde bekannt gegeben, die Band mache von November 2011 bis Januar 2013 eine Pause. Es hieß, die vier Musiker würden in der Zeit an eigenen Projekten arbeiten wollen. Will.i.am gab pünktlich ende Januar 2013 bekannt, die Pause der Band sei nun vorbei und jetzt werde an gemeinsamen Projekten weitergearbeitet. Man darf also gespannt der Zukunft entgegenblicken und sich auf neue Hits des Erfolgs-Quartetts freuen, denn das letzte Album war ja erst „The Beginning“ („Der Beginn“).